Honda CB-1 Forum, NC27, CB1, 400 Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Stottert, geht aus, Batterie leer - LiMa i.O.!

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
0815Fischer
newbie
newbie



Geschlecht:
Alter: 23
Anmeldungsdatum: 24.04.2013
Beiträge: 15


germany.gif

BeitragVerfasst am: 30.03.2014, 18:28    Stottert, geht aus, Batterie leer - LiMa i.O.! Antworten mit ZitatNach oben

Hallo liebe CB-1 Gemeinde!

Vor gut 2 Wochen fuhr ich die erste Runde der Saison als mir nach ca. 8 km plötzlich auffiel, dass die Kleine bei 6000 rpm stotterte und kein Vollgas annahm. Ich dachte mir, dass vielleicht die Vergaser etwas verstopft waren da ich vor dem Winter den Sprit abgelassen hatte... Irgendwas hätte sich ja aus der Kammer lösen können. Mitten in der City musste ich dann auf den Bürgersteig da sie keinen Mucks mehr von sich gab und die Batterie nahezu platt war. :/ Benzinpumpe probeweise gebrückt --> Kein Mucks! ADAC gerufen und mich abschleppen lassen (übrigens zum 3. mal derselbe nette Herr ).

Zu Hause habe ich dann bemerkt dass die Kontakte der Pumpe total verdreckt waren. Nach dem Reinigen und dem Laden der Batterie lief wieder alles supi ---> Tage später also wieder ab auf den Bock!

Vor wenigen Tagen stotterte sie erneut und der ADAC hat mich abermals geschleppt, mit den Worten: ''Lang nicht mehr gesehen hm?'' Das war mir schon etwas peinlich aber es ließ sich halt nicht ändern... Von seinem Stammkunden wäre ich noch 8x entfernt sagte er

Heute habe ich also mal fleisiger nachgesehen und in dem Forum vieles zum Thema ''stottert, geht aus, Batterie leer'' gelesen, allerdings ohne nennenswerte Hilfe für mich... Daher frage ich noch mal selbst was es denn sein könnte?

Ich habe heute die LiMa durchgemessen da mir letztes Jahr bereits ein Regler während der letzten Fahrt des Jahres abrauchte...
Alle 3 gelben Kabel haben gegeneinander einen Widerstand von 0,2 - 0,5 Ohm. Ebenso liefert die LiMa bei knappen 5000 rpm (ca Choke Standgas) auf allen Phasen 40 V AC. Wenn ich das richtig verstanden habe ist meine LiMa also definitiv NICHT defekt? Das wäre für mich schon eine große Erleichterung...

Käme ja eigentlich nur noch der Regler in Frage. Ich habe letztes Jahr nach der Panne einen der 13 Euro China Regler gekauft da dieser als ausreichend bzw. gut eingestuft wurde und im Gegensatz zum diamantbesetzten Honda Regler keine Nachteile aufweisen soll. Meint ihr ich habe wohl einen defekten Regler bekommen? Wäre ja prinzipiell nicht abwegig bei Chinaprodukten.

Die Batterie weist eine Spannung von 11,8 V auf wenn der Motor läuft, wird also nicht geladen.

Zusammenfassend würde ich sagen, dass der Regler hinüber ist. Meine Frage an euch wäre nun ob ich noch mal einen billig-Regler kaufen soll und erneut messen soll, oder ob ich etwas mehr ausgeben soll? Vorher bräuchte ich die Absegnung der Experten per Ferndiagnose mehr oder weniger den Übeltäter des Dilemmas zu bestätigen.


Grüße Fabio

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
DK
semiprofi
semiprofi



Geschlecht:
Alter: 61
Anmeldungsdatum: 01.12.2012
Beiträge: 294
Wohnort: Gelsenkirchen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 31.03.2014, 12:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo 08/15Fischer,

Meine Ferndiagnose:
Lima okay, Regler defekt, so wie sich dein Text liest.

Keine Billigregler mehr!

Grüße - DK

_________________
Wenn ich falsch liege, bitte bescheid sagen!
Sonst glaube ich noch morgen, was ich heute schrieb.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
xXHETZERXx
amateur
amateur



Geschlecht:
Alter: 43
Anmeldungsdatum: 18.11.2012
Beiträge: 129


germany.gif

BeitragVerfasst am: 31.03.2014, 20:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

War bei letztes Jahr auch so, habe mir Nen originalen (gebraucht) geholt
_________________
Diskutiere nie mit jemandem, der 6 Gläser Vorsprung hat!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
0815Fischer
newbie
newbie



Geschlecht:
Alter: 23
Anmeldungsdatum: 24.04.2013
Beiträge: 15


germany.gif

BeitragVerfasst am: 01.04.2014, 08:07    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich danke euch für die Antworten!

Dann gibts wohl einen neuen Regler.

Bei dem Wetter lässt es sich ohne Motorrad ja kaum aushalten...

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Blueeinhorn
newbie
newbie



Geschlecht:
Alter: 56
Anmeldungsdatum: 17.10.2011
Beiträge: 9


newzealand.gif

BeitragVerfasst am: 11.04.2015, 05:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi liebe Gemeinde,
Hatte am Dienstag das gleiche Problem bin ungefaehr 40km gefahren auf der Autobahn, sie wurde ploetzlich langsamer, kein Gas mehr angenommen und ging aus. Hatte Glueck das ich gerade an einer Abfahrt war Habe sie dann einen Berg runter rollen lassen nicht mehr angesprungen. Batterie platt. Ein Bekannter hat mich dann mit einem Haenger abgeholt, zur Werkstatt der hat die Batterie geladen ueber Nacht. Am naechsten Tag ist sie dann einwandfrei angesprungen. Ich habe sie dann Probe gefahren und auf dem Rueckweg hat sie wieder kein Gas angenommen bin aber noch nach Hause gekommen. Den Regler habe ich vor 3 Jahren getauscht und auch die Lima. In der Werkstatt der hat sie durchgemesen, Batterie laedt, Regler schalter ab. Ich habe heute den Tank abgebaut, am Kuehler nach dem Wasser geschaut, Luftfilter war auch sauber. Danach Probefahrt alles gut. Sie zickt auch oft beim anmachen startet schlecht und geht wieder aus.
Koennte es am Benzinfilter oder Pumpe liegen?
Dankbar fur jeden Tipp.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Joerg_LM
fullprofi
fullprofi



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 850


blank.gif

BeitragVerfasst am: 11.04.2015, 20:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

War die Bakterie leer als du liegen geblieben bist?
Massekabel in der Benzinpumpe prüfen, unter der Kappe. Fault ab und an mal ab.
Also funzt oder funzt mal nicht, meißt fällt es erst auf der Bahn auf.
Filter schadet nach 30 Jahren nicht.
Tankentlüftung ist aber auch ein gerne vergessener Verdächtiger.

Gruß Jörg

_________________
Das Leben ist zu kurz um sich mit kleinen hässlichen CB1sen rumzuärgern!

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Blueeinhorn
newbie
newbie



Geschlecht:
Alter: 56
Anmeldungsdatum: 17.10.2011
Beiträge: 9


newzealand.gif

BeitragVerfasst am: 11.04.2015, 21:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi Joerg ,
Danke fuer den Tipp compress

Nein die Batterie war nicht leer habe sie versucht mehrmals zu starten und dann war die batterie leer.

LM? Limburg? Dann gruesse mir die Heimat ich habe lange Zeit in Hadamar gewohnt

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Das Honda CB-1 Forum (NC27, 400cc, CB1) Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
 
 Zeyz CB1 Seite  :: HONDA.DE  :: www.moto25.de