Honda CB-1 Forum, NC27, CB1, 400 Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 gesetztliche Gewährleistung

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Sony477
newbie
newbie



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 13.08.2011
Beiträge: 10


germany.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2011, 12:00    gesetztliche Gewährleistung Antworten mit ZitatNach oben

Hallo an alle!!

Ich habe da mal ein paar Fragen...

Ich habe mir 13.08.2011 meine "Püppi" zugelegt und habe jetzt das Problem, dass ich am vergangenen Sonntag eingeschleppt worden bin, weil nix mehr geht!!
Ich habe meine Kleine bei einem Händler erstanden(steht auch auf dem Kaufvertrag!)! Wie sieht das jetzt mit der gesetztlichen Gewährleistung aus? Kennt sich da einer von Euch aus?
Ich bin total ratlos ...leider....im Netz finde ich auch nix eindeutiges... nur sowas wie folgendes...

http://www.motorradonline.de/de/news/recht-und-verkehr/neues-verbraucherrecht-12-monate-gewaehrleistung-bei-gebraucht-motorraedern/99792?fb_ref=bottom&fb_source=profile_multiline

Ich danke im vorraus für Eure Antworten!
Gruß
Sony

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Dieter
mega-profi
mega-profi



Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 04.09.2006
Beiträge: 3353
Wohnort: Hessen/Gießen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2011, 12:07    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,
also wenn Du das Teil beim Händler gekauft hast mit Kaufvertrag (und keine Klausel drin steht )dann würde ich sagen muß der schon was machen.

Ich habe mal ein Fahrzeug von einem einem Händler gekauft der nur an Gewerbetreibende verkauft also haben wir das Ganze ohne Kaufvertrag gemacht.
Ansonsten hätte ich ja Garantieanspruch gehabt.

Also wenn Du einen gültigen Vertrag hast würde ich mal bei dem Händler vorsprechen.


War das ein HONDA Händler ?

_________________
Gruß Dieter

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Sony477
newbie
newbie



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 13.08.2011
Beiträge: 10


germany.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2011, 12:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Nein, das war ein "freier" Händler....ein Typ der mit Motorrädern jeglicher Hersteller und Art macht!
Aber Klausel hin, Klausel her, lt. des Links, den ich mit gepostet habe, ist das nicht rechtens, oder versteh ich das falsch?!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Dieter
mega-profi
mega-profi



Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 04.09.2006
Beiträge: 3353
Wohnort: Hessen/Gießen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2011, 12:49    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,
nein würde ich genau so sehen.

Ich würde mit dem reden ob er das in ordnung bringt.

_________________
Gruß Dieter

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Sony477
newbie
newbie



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 13.08.2011
Beiträge: 10


germany.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2011, 12:49    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Oder siehe Hier...

http://www.adac.de/infotestrat/fahrzeugkauf-und-verkauf/gebrauchtfahrzeuge/gebrauchtwagenkauf/mangelhafter-gebrauchtwagen/default.aspx?ComponentId=38601&SourcePageId=48477

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Tabaluga273
fullprofi
fullprofi



Geschlecht:
Alter: 42
Anmeldungsdatum: 18.08.2010
Beiträge: 876


blank.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2011, 15:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo einfach mal ansprechen beim Händler.. evt. macht er ja auch aus Kulanz noch etwas.. den Gewährleistung ist NICHT gleich zu vestehen mit Garantie.. wenn Ich nicht Irre sind es Mängel die mitverkauft wurden sind die innerhalb der Gewährleistung liegen.. da sie vorher ohne Mängel gefahren ist und dann bei Dir liegen geblieben ist dürfte KEINE Gewährleistung greifen..
aber mal Nett vorsprechen evt. aus Kulanz auch so was zu ereichen..

_________________
Gruß Andy

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Larnius
semiprofi
semiprofi



Geschlecht:
Alter: 32
Anmeldungsdatum: 03.05.2011
Beiträge: 208


germany.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2011, 19:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Letztes Semester Wirtschafts- und Privatrecht:
Beim Autokauf (und wohl auch Moped) gilt normalerweise "gekauft wie gesehen", das heißt dass wenn du ein Fahrzeug kaufst geht man normalerweise davon aus dass du über den Zustand Bescheid weißt.
Das gilt aber explizit NICHT für sog. versteckte Mängel - also solche die nicht vom Käufer erkannt werden können. (Bei weiteren Fragen oder gewünschten Ausführungen kann ich gerne auch meinen Prof nochmal konsultieren...

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Sony477
newbie
newbie



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 13.08.2011
Beiträge: 10


germany.gif

BeitragVerfasst am: 23.10.2011, 17:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi!

@ Larnius
Also ich konnte nicht erkennen, dass etwas eventuell an der Lima oder Regler ist...sie lief ja ohne Probleme bis zu dem Sonntag halt... Sad
Wäre echt nett von Dir, wenn du deinen Prof bezüglich versteckter Mangel nochmal befragen könntest?!? Smile

Ich hoffe, dass ich kommende Woche es schaffe, da mal einen "Fachmann" drüber schauen zu lassen, um genau abklären zu können, was meine Püppi denn nun hat!!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Honda CB1
Gast










BeitragVerfasst am: 23.10.2011, 22:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Sonja, aus welcher Ecke kommst du denn ?
Online    
Joerg_LM
fullprofi
fullprofi



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 850


blank.gif

BeitragVerfasst am: 24.10.2011, 08:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Köln
_________________
Das Leben ist zu kurz um sich mit kleinen hässlichen CB1sen rumzuärgern!

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Honda CB1
Gast










BeitragVerfasst am: 24.10.2011, 12:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das ist leider zu weit, sonst hätt ich mir ihr Mopped mal angerschaut.
Online    
Sigg
semiprofi
semiprofi



Geschlecht:
Alter: 48
Anmeldungsdatum: 23.08.2010
Beiträge: 227
Wohnort: Freudenstadt


germany.gif

BeitragVerfasst am: 24.10.2011, 18:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Honda CB1 » hat folgendes geschrieben:
Das ist leider zu weit, sonst hätt ich mir ihr Mopped mal angerschaut.

Schade, denn das wäre vermutlich die einfachste und schnellste Lösung gewesen.

Gewährleistung greift dann, wenn der Mangel bereits "zum Kaufzeitpunkt" latent vorhanden war.
Davon gehst du jetzt einfach mal zu deinen Gunsten aus. Denn innerhalb der ersten 6 Monate nach dem Kauf muss der Verkäufer Dir beweisen dass das nicht der Fall war. Nach 6 Monaten mußt du ihm es beweisen (Gutachten etc.).

Also, greif mal an. Meine Befürchtung ist die, dass der Händler keinen blassen Schimmer von der CB-1 Technik hat.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Honda CB1
Gast










BeitragVerfasst am: 24.10.2011, 23:00    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das sehe ich auch so, wenn er ein seriöser Händler wäre, dann hätte er die Maschine nochmal fachmännisch in einer Werkstatt durchchecken lassen und eine Gewährleistung von 12 Monaten darauf gegeben.

Wir haben uns vor 2 Wochen ein neues gebrauchtes Auto gekauft und bei dem Händler war es genau dieser Werdegang.

Als ich das erste mal mitgefahren bin, habe ich bemerkt, dass das Radlager vorn rechts brummt, als wenn es trocken läuft.

Morgen ruft meine Frau den Händler an und dann muß der das Lager für uns kostenlos erneuern, denn er gab ja auf seine Arbeit (er ist selbst Mechaniker) bzw. auf die Arbeit der Werkstatt 12 Monate Gewährleistung, dass heißt, dass das Fahrzeug zum Zeitpunkt des Kaufes frei von technischen Mängeln war und in den nächsten 12 Monaten auch frei von technischen Mängeln bleibt, dafür verbirgt sich der Händler mit seiner Gewährleistung.

Online    
Joerg_LM
fullprofi
fullprofi



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 850


blank.gif

BeitragVerfasst am: 25.10.2011, 17:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wartet doch erstmal ab was Sonja bei dem Händler erreicht.

Nach meinen Infos wurden bei der Möhre noch die Bremsen und die Reifen gemacht.

Im Regler und der Bakterie steckt niemand drin. Ich habe selber mal ein Moped im Bekanntenkreis verkauft.
Nach 5 Tagen ist die 2,5 Jahre alte Batterie mit Plattenschluß gestorben.

Claudias letzte CB1 habe ich durchgesehen, bei der zweiten Tour war dann Regler, Batterie, Lima und Kabelbaum angesagt. Ich kenn die Schwachstellen, und konnte vorher nichts feststellen.

Gruß Jörg

_________________
Das Leben ist zu kurz um sich mit kleinen hässlichen CB1sen rumzuärgern!

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Dieter
mega-profi
mega-profi



Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 04.09.2006
Beiträge: 3353
Wohnort: Hessen/Gießen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 25.10.2011, 18:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,
wie Jörg schon gesagt hat


meine erste CB1 lief auch top und nach 200 Kilometern war die Lichtmaschine platt.

Verschleiß kein neues Mopped eben

_________________
Gruß Dieter

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Das Honda CB-1 Forum (NC27, 400cc, CB1) Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
 
 Zeyz CB1 Seite  :: HONDA.DE  :: www.moto25.de