Honda CB-1 Forum, NC27, CB1, 400 Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 liegen geblieben

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
leia
advanced newbie
advanced newbie





Anmeldungsdatum: 03.04.2010
Beiträge: 89


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.09.2014, 11:22    liegen geblieben Antworten mit ZitatNach oben

Hallo ,
nach langer unfreiwilliger Abstinenz ein kleiner Hilferuf.

Hatte nach nem blöden Unfall den Fuß kaputt und bin daher 1 1/2 Jahre nicht auf meiner kleinen gesessen.
Da es mir wieder etwas besser geht wollte ich sie gestern wieder aufwecken.

Sie sprang auch an und ich fuhr los.
Leider nur ca 20km weit.

Sie ruckelte, erst nur bei niedrigen Drehzahlen.
Wenn ich den Joke weggenommen habe wurde das ruckeln mehr.
Irgendwann wurde sie immer langsamer und ging aus.
Danach erstmal kein Muks mehr.
Nach einer dreiviertel Stunde sprang sie wieder an.
Ich kam aber leider nur 3 km weit. Dann ging sie wieder aus und kein Muks.
Habe mich dann vom Pannendienst heim fahren lassen.
Der hat die Batterie gemessen und das Teil sagte Zelle defekt.
Also habe ich ne neue Batterie gekauft.
Zusätzlich habe ich den alten Sprit abgelassen und neuen inkl. so `n Reiniger Zeugs reingefüllt.
Anspringen tut sie jetzt.
Mag natürlich jetzt nicht losfahren und wieder stehen bleiben.
Habe die Batterie nochmal gemessen ( habe davon leider 0,0 Ahnung , Elektrik= rotes Tuch) und die Spannung geht bei laufendem Motor nicht hoch.
Wie stark, bzw. wie schnell würde die Spannung ansteigen?
Laut Messung waren es etwas über 12 Volt
( Batterie war aber durch mehrere Startversuche schon etwas leergeorgelt, vor dem Einbau hatte sie über 13 Volt )

Ich hoffe jemand kann mir so einfach wie möglich erklären, was ich am besten jetzt mache.
Habe natürlich die Suchfunktion genutzt verstehe aber meist nur Bahnhof.

Liebe Grüße,

Leia

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
joybiker
semiprofi
semiprofi



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 291
Wohnort: ganz weit im Westen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 19.09.2014, 12:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

An Leia,
die Batterie funktioniert bei der Elektrik der CB1 als "Puffer" d.h. über die Batteriezellen werden sog. "Spannungsspitzen" zwischen Stromerzeuger und Bordnetz abgemildert.Kämen da 15 V und mehr durch - würden die davon betroffenen Verbraucher, z.B. die Blinkerbirnchen "verglühen".
In dem von Dir geschilderten Defekt war, soweit wie von Dir geschildert, lediglich die defekte Batteriezelle(n) Schuld an der Misere=Liegenbleiben..
Direkt an der Batterie wirst Du keinen merklichen "Spannungsanstieg" messen können - der wird an der Zuleitung vom Generator=Lichtmaschine zum Regler=Strombegrenzer gemessen.Überschussstrom wird über spezielle elektrische Bauteile, vereinfacht ausgedrückt: in Wärme umgewandelt "vernichtet" Die Elektroniker im forum können dies mit einem Ozilloskop (?) anschaulich machen.Oder Du befühlst mal kurz die Oberfläche des Reglers (sitzt unter der Seitenverkleidung unterhalb der Sitzbank)...der müsste sich warm anfühlen nach einer 10 Minütigen Motorlaufzeit.
Fazit meinerseits: im Prinzip müsste der Fehler behoben sein und weiteren längeren Ausfahrten nichts im Wege stehen.

Viel Spass und obacht vor den Blitzern
j.
P.S.: wer's genau wissen möchte, kann mal kurz zum Elektrodienst fahren u. dort nachmessen lassen..

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
leia
advanced newbie
advanced newbie





Anmeldungsdatum: 03.04.2010
Beiträge: 89


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.09.2014, 12:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hallo joybiker,

danke für Deine Antwort.

Der nette Herr vom Pannendienst meinte daß es auch zusätzlich zur kaputten Batterie die Lichtmaschiene oder der Regler sein könnte.
Und meinte die Spannung müsste bei laufendem Motor steigen, damit die Batterie wieder geladen wird.
er meinte ich solle das doch an der Batterie nachmessen.
Stimmt das nicht?
Ich habe die Seitenverkleidung abgenommen.
Der Regler sieht optisch total normal aus also nichts verschmortes dran.

lieben Gruß,
Leia

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
leia
advanced newbie
advanced newbie





Anmeldungsdatum: 03.04.2010
Beiträge: 89


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.09.2014, 12:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

mit dem zum Elektrodienst fahren is so ne sache
wenn ich unterwegs liegen bleibe ist`s arg doof.
Da man sich ja leider nicht aussuchen kann, wo das moped aus geht.
Schieben kann ich das Baby mit meinem kaputten Fuß noch nicht. sad7

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Dieter
mega-profi
mega-profi



Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 04.09.2006
Beiträge: 3353
Wohnort: Hessen/Gießen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 19.09.2014, 14:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Leia,
hat deine Kleine einen sauberen Leerlauf ?

ich meine jetzt mit der neuen Batterie.

Wernn Sie im Leerlauf läuft hast Du das Gefühl das Sie ausgehen will ?

ansonsten denke ich wie Christoph.

_________________
Gruß Dieter

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
oede
advanced newbie
advanced newbie



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 04.02.2012
Beiträge: 61
Wohnort: Bremen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.09.2014, 16:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

14 bis 16 Volt bei 5000 Touren. Wenn nicht ist meist der Regler hin. Bitte nicht den Billigschrott bei ebay kaufen, der eine oder andere hier hat sich damit teure Folgeschäden eingefangen.

Gruss Jens

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
leia
advanced newbie
advanced newbie





Anmeldungsdatum: 03.04.2010
Beiträge: 89


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.09.2014, 16:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hallo
14-16v ok,danke
wo messe ich das?
direkt an den batteriepolen?
lg leia

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
oede
advanced newbie
advanced newbie



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 04.02.2012
Beiträge: 61
Wohnort: Bremen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.09.2014, 17:11    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,
zwischen den Polen. 16 Volt wäre schon ein wenig viel, 14 sollten aber erreicht werden.

Gruss Jens

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
leia
advanced newbie
advanced newbie





Anmeldungsdatum: 03.04.2010
Beiträge: 89


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.09.2014, 17:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

so komme gerade aus der Garage
hatte die Batterie nochmal am Ladegerät
danach gemessen ( rotes Kabel an Plus schwarz an Minus ) und es zeigte 13,3 Volt an
dann eingebaut und gestartet
da waren es nur noch 12,38 Volt
eigentlich egal ob 1000 oder 4000 U/min schwankte nur um 0,02 Volt
habe es einige Min.laufen lassen
die Spannung änderte sich nicht.
Der Regler wurde schon warm, hab mich aber auch nicht dran verbrannt.
Maschine wieder ausgemacht und die Spannung stieg wieder an auf 12,89 Volt
... und nun?
was sagt mir das?

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
oede
advanced newbie
advanced newbie



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 04.02.2012
Beiträge: 61
Wohnort: Bremen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.09.2014, 17:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,
neuen Regler rein.
http://www.ebay.de/itm/Genuine-Honda-CB-600-Hornet-CB-400-Super-Four-CB-1-Regulator-Rectifier-/201170499751?pt=UK_Motorcycle_Parts_13&hash=item2ed6b238a7
Ist zwar england, dafür aber ein Originalteil zum fairen Kurs.

Gruss Jens

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Joerg_LM
fullprofi
fullprofi



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 850


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.09.2014, 21:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Moin Katja,

wenn der Regler am Arsch ist kocht er in der Regel die Bakterie. Also bis 20 Volt.
An der Airbox ist ein Stecker mit 3xGelb (Steckverbindung zw. Lima und Regler)
Schau dir den genau an und miß die Wiederstände untereinander und zu Masse.
Danach am Stecker zum Regler.
Bin leider nicht zu Hause und Suche mit Handy ist Scheiße. Mußt die Werte also selber suchen.

Wenn die Möhre in Diez steht kann ich ende nächste Woche mal vorbeikommen und messen, bzw. den Regler und Lima von Marcel einbauen.
Kiste steht eh nur abgemeldet rum.

Wenn du nicht klar kommst klingel einfach durch, Nummer kommt per PN.

Gruß Jörg

_________________
Das Leben ist zu kurz um sich mit kleinen hässlichen CB1sen rumzuärgern!

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
leia
advanced newbie
advanced newbie





Anmeldungsdatum: 03.04.2010
Beiträge: 89


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.09.2014, 22:06    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hallo jörg,

vielen dank
ich werde morgen nochmal loslegen und berichte dann
neuer tag neues glück
wenn ich nicht mehr weiter weiß dann klingel ich bei dir durch
lieben dank
ganz liebe grüße auch an claudia

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
leia
advanced newbie
advanced newbie





Anmeldungsdatum: 03.04.2010
Beiträge: 89


blank.gif

BeitragVerfasst am: 20.09.2014, 14:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben


Habe mal nen alten cbr regler eingebaut und siehe da, die Batterie läd wieder.
Habe uns trotzdem nochmal die Stecker hinter der Airbox angeschaut, die sehen alle tiptop aus. wie neu
Hab auch gemessen und der Widerstand war bei allen Kabeln gleich.
1,2 Ohm, aber das billige Messgerät zeigte schon 0,8 Ohm, wenn man nur die die beiden Messteile zusammenhält.
Ziehe ich die 0,8 ab, dann sinds 0,4 und das passt dann ja.

Jetzt muss ich mal im Netz nach nem Regler suchen.
Der der jetzt drauf ist, das ist einer ohne Kühlrippen und das olle Ding was drauf war das hatte zwar Rippen, aber die Rückseite ist Gummi
anstatt Blech.
verstehe ich nicht

vielleicht hat einer einen Regler hinten aus Blech und mit Kühlrippen und weiß zufällig noch, wo er den bestellt hat.

Der aus England kostet total viel Porto.

lg Leia

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
oede
advanced newbie
advanced newbie



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 04.02.2012
Beiträge: 61
Wohnort: Bremen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 20.09.2014, 18:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Porto sind ca 8 Euro und das Problem mit Zubehörreglern ist halt das manche davon nicht funktionieren. Regler passen fast alle von Honda aus dieser Zeit. Die erste Hornet hat auch noch den gleichen.

Gruss Jens

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Hercules1992
mega-profi
mega-profi



Geschlecht:
Alter: 25
Anmeldungsdatum: 07.09.2008
Beiträge: 1075
Wohnort: Hiddenhausen (NRW)


germany.gif

BeitragVerfasst am: 20.09.2014, 21:41    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi Leia,

hast ne Pn bekommen

_________________
PS: Schaut mal in mein Album



Schöne Grüße

Andi

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype NameICQ-Nummer    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Das Honda CB-1 Forum (NC27, 400cc, CB1) Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
 
 Zeyz CB1 Seite  :: HONDA.DE  :: www.moto25.de